CME’s Bitcoin Trade Product Records zeigen, dass das institutionelle Engagement zunimmt

 

Der konventionelle Marktplatz, die Chicago Mercantile Exchange (CME), hat kürzlich Rekordzahlen für seine Bitcoin Trading Products (BTC) veröffentlicht.

Das offene Interesse an Bitcoin-Optionen bei CME ist in diesem Monat bis jetzt um 1000% gestiegen

Am 14. Mai gab es ein offenes Interesse von 10.792 Bitcoin-Future-Handelskontrakten bei der CME, für insgesamt 53.960 BTCs; ein Allzeithoch für das Produkt, wie ein Vertreter der CME dem Cointelegraph mitteilte.

Am 4. Mai zählte GCE außerdem 66 große Inhaber offener Beteiligungen oder LOIH: ein weiterer Rekord. Insbesondere diese LOIH-Zahlen deuten auf eine verstärkte Beteiligung von Institutionen hin, sagte der Vertreter des GCE.

Bitcoin- und Ethereum-Futures-Kontrakte stellen neue Rekorde auf, und die meisten Investoren gehen an der ETH auf ‚Longs‘.

Die Bitcoin-Optionen von CME haben seit ihrer Einführung gut funktioniert

CME öffnete im Dezember 2017 mit der Einführung des Terminhandelsprodukts Bitcoin weitgehend die Tür zur konventionellen Beteiligung von Bitcoin. CME hat mit der Einführung seiner Bitcoin-Optionen im Jahr 2020 ein weiteres Krypto-Handelsprodukt auf den Markt gebracht.

Seit der Einführung ihrer Bitcoin-Optionen hat die CME den Handel von etwa 5.000 dieser Kontrakte gesehen, was einem Gesamtvolumen von etwa 25.000 BTCs entspricht, einschließlich des CME-Vertreters.

Die Bitcoin-Futures von CME brechen Zinsrekorde, und das bedeutet
Bitcoin-Optionen hatten eine tolle Woche

Am 13. und 14. Mai wurden außerdem zwei weitere GCE-Krypten-Handelsrekorde aufgestellt. Der Vertreter merkte an, dass das Bitcoin-Optionsprodukt der Organisation Kontrakte im Wert von 4.389 BTCs enthalte, ein beispielloses Volumen für das Produkt, sowie ein Rekord an offenen Kontrakten im Wert von 14.535 BTCs.

Im Gegensatz zum wachsenden Erfolg von CME zog sich die Chicago Stock Exchange Options Exchange (CBOE) etwa eineinhalb Jahre nach der Einführung der Roboterhandel Bitcoin Evolution, Bitcoin Circuit É Confiavel Yahoo, The News Spy PC-Software, Bitcoin Billionaire Erfahrung Auszahlung, Bitcoin Superstar Einzahlung Skrill, Immediate Edge Trade Oder Auftrag, Cfd Handel Bitcoin Trader, Social-Trading-Plattform Bitcoin Profit, Ripple Kaufen Mit Bitcoin Code, Bitcoin Revolution Turbo Binäre Optionen, Wie Funktioniert Hebel Bei Bitcoin Era. im Dezember 2017 aus dem Bitcoin-Handelswettlauf zurück. Das CBOE hat sein Produkt im März 2019 aus den Regalen genommen, kurz bevor Bitcoin seine Erholung auf 13.900 $ begann.

Warum hat Immediate Bitcoin den Stablecoin Space dominiert?

Als Tether im Jahr 2014 begann, diente es einem kritischen Bedarf für die Krypto-Community. Jetzt, nach mehr als sechs Jahren Betrieb, ist es zu einer tragenden Säule geworden. Aber wie?
Warum hat Tether den Stablecoin Space dominiert?

Die zentralen Thesen zu Immediate Bitcoin

Tethers Stablecoin USDT wurde eingeführt, um die Liquidität des frühen Bitcoin-Marktes zu verbessern. Das Immediate Bitcoin Projekt war mit verschiedenen rechtlichen Kontroversen hier konfrontiert, die sich um die Legitimität seiner 1: 1-USD-Unterstützung drehten. Trotz dieser Hindernisse hat die Stablecoin einen der am schnellsten wachsenden Sektoren im Bereich Immediate Bitcoin Krypto dominiert.

Seit 2014 ist Tethers auf US-Dollar lautende Stablecoin USDT gewachsen und dominiert den Kryptoraum.

Das Token hat bei Händlern, die sich gegen volatile digitale Vermögenswerte wie Bitcoin und Ether absichern möchten, ein Zuhause gefunden . Auf dem Weg dorthin wurde es jedoch mit verschiedenen Kontroversen konfrontiert.

Trotz dieser Hindernisse hat sich Tether den Titel als Stallmünze Nummer eins in einer Vielzahl von Metriken verdient .

Bitcoin

Was ist die Tether Stablecoin?

Paolo Ardoino , CTO von Tether , sagte gegenüber Crypto Briefing, dass Tether im Crypto-Bereich einen „First-Mover-Vorteil“ habe.

„2014 kamen Mitglieder der Krypto-Community zusammen, nachdem sie ein großes Problem im Weltraum gesehen hatten“, sagte Ardoino. „Es war viel zu langsam, zwischen Fiat und Crypto zu wechseln, um mit Preisschwankungen für Bitcoin zu handeln.“

Zu dieser Zeit war das größte Handelspaar zwischen dem US-Dollar und Bitcoin. Da es jedoch bis zu drei bis fünf Tage dauern kann, bis eine traditionelle Bank eine Transaktion abwickelt, traten an den Börsen große Spreads auf.

In den wenigen Tagen, in denen Banken Transaktionen bestätigen mussten, konnte sich der Preis von BTC dramatisch ändern.

Ein Spread an einer Börse bezieht sich auf die Differenz zwischen dem höchsten Preis, den ein Käufer zahlen wird („Geldkurs“) und dem niedrigsten Preis, den ein Verkäufer für einen bestimmten Vermögenswert akzeptiert („Briefpreis“).

Angebotspreise können als Nachfrage nach einem Vermögenswert betrachtet werden, und Angebotspreise können als Angebot für diesen Vermögenswert betrachtet werden.

Wenn dieser Spread gering ist, ist dies ein Indikator dafür, dass ein Markt relativ liquide ist. Wenn dieser Spread groß ist, ist ein Markt illiquide. Zum Zeitpunkt der Gründung von Tether war der Bitcoin-Markt sehr illiquide und der Spread sehr groß.

Ardoino und andere beschlossen, eine digitale Version des US-Dollars anzubieten, um die Transaktionsgeschwindigkeit zu verbessern und den Handel mit Bitcoin liquider zu gestalten. Zu diesem Zweck haben sie einen Token erstellt, der immer dem Preis eines US-Dollars entspricht. Es heißt USDT.

„Es gibt drei Schritte im Lebenszyklus eines neuen USDT: Autorisieren, Ausstellen und Einlösen“, sagte Ardoino.

Autorisierte USDT sind Tether-Token, die nicht im Umlauf sind, aber auf Kundenwunsch Dritter zum Kauf angeboten werden. Sie existieren in Tethers Schatzkammer.

Jedes Mal, wenn ein verifizierter Tether-Kunde USDT im Wert von 1 USD kaufen möchte, muss er diese Gelder zuerst an die Bank von Tether überweisen. Diese Überweisung löst den Ausgabeschritt aus. Tether sendet dann den entsprechenden USDT-Betrag an den Tether-Client.

Tether autorisiert USDT basierend auf der erwarteten Benutzeranforderung. In Zeiten der Volatilität, wie im März 2020, genehmigten sie mehr USDT, da erwartet wurde, dass Händler versuchen würden, die Stablecoin während des Handels zu verwenden.

„Wenn der Markt flach ist, müssen keine weiteren USDT genehmigt werden. Wir müssen nur unseren Puffer aufrechterhalten “, sagte Ardoino.

Dementsprechend ist mehr USDT autorisiert als USDT ausgegeben.

Tethers Umlaufversorgung per 17. April 2020

Tether muss außerdem vor der Ausgabe Token erstellen, um zu begrenzen, wie oft seine Erstellungsschlüssel Sicherheitsrisiken ausgesetzt werden. Aufgrund des hohen Volumens und der zentralen Rolle von USDT im Kryptoraum ist Tether möglicherweise einer der begehrtesten Honigtöpfe für böswillige Agenten.

Nach der Ausgabe können Benutzer diese Token jederzeit mit der Einlösungsfunktion von Tether gegen USD einlösen .

Für jeden im Umlauf befindlichen Tether-Token behauptet Tether, dass seine Reserven einen entsprechenden Betrag an Deckung haben. Die Gültigkeit dieser Behauptung wurde mehrfach in Frage gestellt.

Um die Kontroverse zu verstehen, müssen die Leser auch etwas über die Tether-Unternehmensgruppe, den Krypto-Austausch Bitfinex und iFinex Inc. erfahren.

Nachrichten aus der Welt der Kryptowährungen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat am Dienstag eine neue Prognose veröffentlicht, die voraussagt, dass die durch das Coronavirus verursachte weltweite Konjunkturabschwächung von hier aus noch viel schlimmer werden wird, bevor sie sich bessert.

Angesichts der rekordverdächtigen Korrelation von Bitcoin Profit mit den traditionellen Märkten hat die IWF-Prognose nun ernsthafte Zweifel an dem nach der Halbierung des Bitcoin-Bull-Run ernsthaft in Frage gestellt. Nach den Trends der Vergangenheit zu urteilen, besteht die einzige Möglichkeit für die Benchmark-Kryptowährung, der Gefahr aus dem Weg zu gehen, darin, sich von den traditionellen Märkten zu lösen und sich im Gleichschritt mit Gold zu bewegen.

Vielleicht wird Bitcoin nur dann in der Lage sein, sich an die optimistischeren Prognosen zu halten, die für September 2020 das Erreichen von Allzeithochs vorsehen.

Unterdessen in anderen wichtigen Krypto-Währungsnachrichten vom Dienstag:

Auf der Plattform Bitcoin Profit handeln

Bitcoin Halbierung der Suchanfragen bei Google sind auf einem Allzeithoch

Neue Daten von Google zeigen, dass das Suchvolumen mit dem Suchbegriff „Bitcoin Halbierung“ einen historischen Höchststand erreicht hat, was darauf hindeutet, dass das Interesse des Einzelhandels an dem Meilenstein-Ereignis sprunghaft ansteigt. Dieser stetige Anstieg des Suchvolumens hat sich jedoch noch nicht in einem greifbaren Ergebnis in Form des BTC-Preises oder des Handelsvolumens niedergeschlagen.

In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass der RSI von Bitcoin zu diesem entscheidenden Zeitpunkt im Vergleich zu jeder anderen Halbierung in seiner jahrzehntelangen Geschichte auf seinem Tiefpunkt angelangt ist.

Offene Zinsrückzahlungen bei Bitcoin-Futures

Nach dem Blutbad auf dem Markt am 12. März, bei dem Bitcoin innerhalb von nur 24 Stunden fast 50% verlor, gibt es endlich Anzeichen für einen Anstieg des Anlegervertrauensindex. Dies spiegelt sich im anhaltenden Wachstum des Interesses an Bitcoin-Futures wider.

Angeführt von den BitMEX- und OKEx-Futures-Märkten hat sich das Open Interest bei Bitcoin-Futures seit Ende März stetig nach oben bewegt. Es muss jedoch noch das gleiche Niveau wie im Januar 2020 erreichen.

Ethereum und TRON zeigen im 2. Quartal Gewinnpotential

Die Preise sowohl für Ethereum (ETH) als auch für TRON (TRX) haben seit dem 6. April ein gesundes Wachstum verzeichnet und sind gegenüber Bitcoin um 10% bzw. 6% gestiegen. Dies veranlasst einige Analysten zu der Annahme, dass diese beiden Altcoins den Boden für enorme Gewinne im zweiten Quartal bereiten.

Insbesondere die ETH hat unter ₿0.0225 einen sehr bedeutenden Bereich als Unterstützung zurückerobert. Dieser Bereich fungierte zwischen August 2018 und Februar 2020 als Zone des Widerstands. Nach dem Ausbruch erreichte der Kurs ein Hoch von ₿0.0284, bevor die noch andauernde Abwärtsbewegung begann.

In der Zwischenzeit wird der TRX wahrscheinlich seinen Aufwärtstrend fortsetzen, solange der Preis über 175 Satoshis bleibt.

Chiliz und grundlegende Aufmerksamkeitsmarke für den Start vorbereitet

Die Dominanzrate von Bitcoin ist seit dem 25. März stetig zurückgegangen. Dies hat dazu geführt, dass zahlreiche Altmünzen bei der Betrachtung ihrer BTC-Paare erheblich zugenommen haben. Chiliz (CHZ) und Basic Attention Token (BAT) sind zwei solche Altmünzen, die derzeit ein ernsthaftes Wachstumspotenzial aufweisen.

CHZ folgt seit September 2019 einer aufsteigenden Unterstützungslinie. Sie hat bei 90 Satoshis ein Doppelbodenmuster geschaffen. BAT hat inzwischen eine wichtige Unterstützungsebene zurückerobert, wobei der Kurs innerhalb eines aufsteigenden Dreiecks gehandelt wird.

Lesen Sie den vollständigen Artikel

Bitcoin-Analyse für den 14. April

Der Bitcoin-Preis brach nicht unter 6.750 $ ein und eroberte diesen Bereich danach als Unterstützung zurück. Es wird erwartet, dass er bis etwa 7.050 $ ansteigt, bevor er eine Abwärtsbewegung beginnt.

Der Bitcoin-Preis wird an der Widerstandslinie in einem Bereich zwischen $6.900 und $5.700 gehandelt.
Der Preis folgt einer kurzfristig fallenden Widerstandslinie bei $7.050.
Eine Ablehnung könnte dazu führen, dass der Preis auf die Unterstützungsebenen um $6.300 zurückfällt.

Händler, der den Absturz von Bitcoin voraussah, sagt, BTC „sieht zerbrechlich aus“ 

Während der ehemalige Wall-Street-Händler Tone Vays bei Bitcoin Future bereits einen Aufwärtstrend eingeschlagen hat, gibt es einen eifrigen Bären, der mehr Blut prophezeit.

Bitcoin sieht zerbrechlich aus

Der Händler und Makroökonom Henrik Zeberg twitterte kürzlich, dass Bitcoin bei $7.200 zerbrechlich“ aussieht.

Das lässt ihn glauben, dass ein weiterer Flash-Crash bevorstehen könnte.

Der Absturz, den nur wenige kommen sahen
Wie von U.Today berichtet, machte Zeberg eine wilde Vorhersage, dass die BTC bis auf 2.000 $ fallen könnte, als die führende Kryptowährung am 1. Februar bequem bei etwa 9.400 $ lag. Damals gab es keine bösen Vorhersagen.

Doch nur einen Monat nach seinem Tweet drehte sich der Spieß um, und das 2.000-Dollar-Ziel schien nicht mehr allzu weit hergeholt, als die BTC am 12. März um fast 50 Prozent einbrach, bis zu ihrem Tiefststand von 3.800 Dollar im Jahr 2020.

Der Tiefststand ist vielleicht nicht in

Kürzlich erklärte Vays, dass die Art und Weise, wie sich die BTC von ihrem 12. März erholte, ihn schließlich zinsbullisch machte.

Er hat sich einer Kohorte anderer Bitcoin-Maximalisten angeschlossen, die glauben, dass die O.G.-Krypto-Währung während der von Coronaviren ausgelösten Krise schließlich anfangen könnte, als sicherer Hafen zu fungieren.

In der Zwischenzeit ist Zeberg überzeugt, dass sowohl Gold als auch Bitcoin einem weiteren rücksichtslosen Ausverkauf entgegensehen. Tatsächlich hat er sein Ziel für letzteres auf nur 1.000 Dollar gesenkt.

Chainlink und Tezos werden höher, wenn sich der Bitcoin Era Preis 10.000 USD nähert

In letzter Zeit waren Chainlink (LINK) und Tezos (XTZ) die Vermögenswerte mit der besten Performance. Dies ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass dies eine langwierige zinsbullische Preisaktion von anderen Large-Cap-Kryptos als Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) ist. Chainlink ist seit Anfang dieses Jahres um 165% gestiegen, während Tezos einen Anstieg von 180% verzeichnete.

Diese Bitcoin Era Aufwärtsbewegungen erfordern eine Analyse der Diagramme

Das XTZ / BTC 3-Tage-Diagramm zeigt einen deutlichen Ausbruch des Widerstands bei 0,0002570-0,0002600 Satoshis. Dieses Bitcoin Era Niveau war lange Zeit ein bedeutender Bitcoin Era Widerstand, da der Preis von Tezos dieses Niveau in den letzten 18 Monaten nicht viermal durchbrach. Der fünfte Bitcoin Era Versuch gelang schließlich endgültig.

Der große Unterschied zwischen den vorherigen und den aktuellen Versuchen ist die plötzliche Zunahme der Lautstärke. In den letzten Monaten hat das Volumen von Tezos erheblich zugenommen, was zum Ausbruch dieses lebenswichtigen Widerstandsniveaus führte.

Der Tezos-Preis bewegt sich derzeit um die letzte Hürde, bevor die Aufwärtsrallye fortgesetzt wird. Das Durchbrechen des Satoshis-Levels von 0,0003450 würde zu einer Fortsetzung der Dynamik passen. Die nächsten Ziele liegen bei 0,0005000 und 0,0005500 Satoshis, eine mögliche Erhöhung des Preises um weitere 50%.

Das 4-Stunden-Chart zeigt eine klare Spanne zwischen dem Preis, den Tezos bewegt. Der Preis für Tezos fiel in den letzten Tagen in Richtung Support und bestätigte das Satoshis-Niveau von 0,0002915 als Support.

Bitcoin

Die jüngste Bitcoin-Preiskorrektur war die Hauptursache für diesen Rückgang

Viele Altcoins, einschließlich Tezos, erholten sich sofort wieder nach oben und einige von ihnen erreichten bereits neue Höchststände in ihrem Bitcoin-Paar.

Der Widerstand von 0,0003380-0,0003500 Satoshis wird derzeit getestet und ein Durchbruch dieses Niveaus führt zu einer Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Das USD-Diagramm von Tezos weist viele Ähnlichkeiten mit dem BTC-Diagramm auf, da es auch einen signifikanten Anstieg des Volumens zeigt. Ein offensichtlicher Durchbruch des Widerstands bei 1,75 USD, wodurch sich die Aufwärtsdynamik in Richtung 3,50 USD fortsetzte. Die nächste Hürde wäre das 4-Dollar-Niveau.

Wenn der Preis von Tezos den Widerstand von 4 USD durchbrechen kann, ist eine Fortsetzung in Richtung 5,85 bis 6 USD wahrscheinlich.

Ein erneuter Test früherer Widerstandsstufen ist jedoch nicht außer Betrieb. Wenn eine solche Bewegung auftritt, sollten Sie sich auf die Ebenen 1,75 USD und 2,50 USD konzentrieren.

WANN WERDEN DIE BITCOIN CIRCUIT FINTECH-FIRMA VENMO UND DIE PNC BANK IHREN STREIT BEILEGEN

Kunden aus Pittsburgh, Pennsylvania, einer Bankenholding und dem Finanzdienstleistungskonzern PNC haben es schwer. Aber warum? Es ist äußerst schwierig geworden, Bankkonten mit der beliebten Zahlungs-App Venmo zu verbinden.

PNC BANK UND BITCOIN CIRCUIT VENMO SIND IM KRIEG MITEINANDER

Wie das Wall Street Journal Bitcoin Circuit vor einigen Stunden berichtete, sind Kunden von Banken mit schwergewichtigem PNC nicht in der Lage, ihre Venmo-Konten für Zahlungen über die App einzurichten. Dies hat dazu geführt, dass Benutzer den Zugriff auf PayPal, die Mutterorganisation von Venmo, verloren haben.

Keine Menge an Beschimpfungen, Social-Media-Bashing und Unterstützungskorrespondenz hat zu etwas geführt. Beide Unternehmen geben sich gegenseitig die Schuld für die Unterbrechung der Dienste. PNC ist sogar so weit gegangen, dass es den Nutzern vorgeschlagen hat, in den Antworten auf Kunden auf Twitter zu Venmos Rivalen Zelle zu wechseln.

Aber warum blockieren Banken Fintech-Unternehmen den Zugang zu ihrer Kundendatenbank? Wie WSJ sagt:

Das Gefecht ist Teil eines Krieges um den Zugriff auf die Finanzdaten der Kunden. Fintech-Unternehmen – also Nichtbankfirmen, die Apps und andere neue Technologien nutzen, um Finanzdienstleistungen wie digitale Zahlungen, Kredite und Finanzplanung anzubieten – benötigen Zugang zu Kontoinformationen von Kunden, die von Banken und anderen traditionellen Finanzunternehmen gespeichert werden. Um ihren eigenen Rasen zu schützen, haben sich Banken und Brokerfirmen widersetzt.

DATENAGGREGATOR IM ZENTRUM DER KONTROVERSE

Die Kunden haben eine schlechte Zeit inmitten des PNC-Venmo-Gerangel, aber eigentlich ist der Kern des Problems etwas ganz anderes. Es ist so, dass PNC kürzlich seine Sicherheitsinfrastruktur aktualisiert hat. Dies wiederum machte es Plaid, einem Datenaggregator-Unternehmen, schwer.

Plaid verbindet die PayPal-Anwendung und eine Vielzahl anderer Anwendungen für finanzielle Zahlungen mit Banken und Finanzinstituten. Die neueste Sicherheitsüberarbeitung von PNC verhinderte, dass Plaid auf die Art von Kundeninformationen zugreifen konnte – einschließlich Konto- und Routingnummern – die Plaid verwendet, um Online-Transaktionen zu erleichtern. Aber warum?

Anscheinend hat PNC „mehrere verschiedene Aggregatoren“ identifiziert, die versuchen, das Sicherheitsprotokoll der Bank zu umgehen. Karen Larrimer, PNCs Leiter des Privatkundengeschäfts und Chief Customer Officer, verteidigte den Zug und sagte:

Wenn Aggregatoren auf Kontonummern zugreifen, speichern viele sie auf unbestimmte Zeit, oft ohne Wissen der Kunden. Dadurch sind Kunden und ihr Geld gefährdet. Wir möchten sicherstellen, dass wir wissen, wer das Konto einrichtet.

Bitcoin Circuit Währung

Natürlich hat Plaid auch seine Seite der Geschichte präsentiert. Der Datenaggregator hat eine klare und transparente Haltung in Bezug auf die gemeinsame Nutzung aller notwendigen System-Updates mit dem PNC eingenommen.

„Der Schutz der Verbraucher muss eine gemeinsame Priorität sein, und wir arbeiten mit Tausenden anderer Banken zusammen, um sicherzustellen, dass sich ihre Kunden nie in dieser Situation befinden“, sagte John Pitts, Plaids Leiter für Politik und Interessenvertretung.

GIBT ES EIN ENDE DIESER AUSEINANDERSETZUNG?

Zahlreiche Branchenexperten haben die Unfähigkeit von Fintech- und Online-Kredit- und Kreditunternehmen, auf die Bankkontoinformationen der Kunden zuzugreifen, kommentiert. Aber ist ein Ende dieser gewaltigen Notlage in Sicht?

Stephen Greer, Bankanalyst bei Celent, einem Beratungsunternehmen, ist der Meinung, dass sich die USA irgendwann für die Praxis der Europäischen Union und anderer Nationen öffnen werden. Das bedeutet, dass die Kunden das vollständige Eigentum an ihren Daten haben, im Gegensatz zur Betrachtung von Benutzerinformationen als geschütztes Eigentum.

Wie bei PNC haben Bankmanager gesagt, dass Kunden Venmo immer noch nutzen können, indem sie ihre Kontoinformationen manuell eingeben, um Plaid zu umgehen. Dies dauert in der Regel ein bis zwei Tage. Die Bank hat Plaid und andere Aggregatoren auch gebeten, Änderungen an ihren eigenen Systemen und Protokollen vorzunehmen, um ihre Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

Bitcoin steht Bitcoin Revival kurz davor, unter 5.000 $ zusammenzubrechen? Marktzyklus Fraktal schlägt so vor

In den letzten Wochen hat sich Bitcoin (BTC) in den letzten 7.000 $ konsolidiert und hält diese wichtige Unterstützungsregion als Bären, die das Ende der Kryptowährung gefährden. Während diese Konsolidierung bullish war, da der Verkaufsdruck seit Wochen nachgelassen hat und damit die Voraussetzungen für eine bullische Umkehrung geschaffen wurden, deutet eine Marktzyklusanalyse eines beliebten Krypto-Händlers darauf hin, dass der Schmerz für Bitcoin gerade erst beginnt.

Bitcoin bereit Bitcoin Revival für den Kopf unter $5.000

Der beliebte Händler Bitcoin Revival Rampage hat kürzlich festgestellt, dass Bitcoin Anzeichen dafür zeigt, dass es sich inmitten eines sich wiederholenden Zyklus befindet, der zweimal in der Geschichte des Vermögenswertes zu beobachten war.

Der Zyklus ist gekennzeichnet durch eine parabolische und abgerundete Ausblasspitze, eine Konsolidierung in der Nähe der Spitze, einen starken Rückgang, um einen historischen Aufwärtstrend zu testen, eine sekundäre Spitze, die unterhalb der primären Ausblasspitze gebildet wird, dann einen Zusammenbruch unter dem oben genannten historischen Aufwärtstrend, um in eine Bärenmarktphase einzutreten.

Sollte dieses Muster von aktueller Relevanz sein, ist Bitcoin gerade dabei, ein sekundäres Top zu bilden, und ist daher bereit, die historische Aufwärtstrendlinie bei ~$5.000 zu durchbrechen, um in eine möglicherweise mehrjährige Bärenphase zu gelangen.

Nicht nur Thrillmex zeigt einen vollständigen Zusammenbruch der zinsbullischen Struktur, in der sich Bitcoin in den letzten Jahren befand.

Bitcoin Revival Computer

Gemäß früherer Berichte von NewsBTC zeigt die Anwendung des Wall Street Cheat Sheet „Psychology of a Market Cycle“ Charts auf Bitcoins langfristige Preistrajektorie, dass sich der Markt in einer „Selbstgefälligkeits“-Phase befindet und kurz davor steht, in eine tiefe Depression einzutreten, die die die Kryptowährung trotz der seit Juni beobachteten Performance von -50% deutlich unter den derzeitigen Stand bringen könnte.

Es gibt auch einen umstrittenen Händler, der behauptet, dass Bitcoins Richtungsabhängigkeit bedeutet, dass es „bis in den Bereich von $1.000 gehen wird“. Der Analyst erklärt, dass dies „gut für Krypto“ wäre, da es „Investoren und Projekte zerstören würde“, und behauptet, dass genau das ist, was der Raum braucht.

Haben Bullen irgendeine Hoffnung

Abgesehen von der bärischen Stimmung haben die Bullen noch immer etwas, woran sie sich festhalten können. Gemäß früherer Berichte aus dieser Filiale hat die führende Venture-Capital-Firma Blockchain Capital (Investor in Coinbase, Ripple, Abra, etc.) mitgeteilt, dass sie erwartet, dass Bitcoin sein Allzeithoch von 20.000 $ irgendwann im nächsten Jahr „überbieten“ wird.

Blockchain Capital Partner Spencer Bogart bemerkte, dass dies wahrscheinlich aufgrund eines Zusammenwirkens von Faktoren geschehen wird: Bitcoin bleibt ein sehr nützliches Netzwerk aus transaktionaler Sicht, „das täglich Transaktionen im Wert von 1 bis 3 Milliarden Dollar verarbeitet“; es gab ein Wachstum und die Einführung einer Reihe von BTC- und Krypto-Währungs-Fiat-Auffahrten in die Industrie; und die öffentliche Stimmung in Bezug auf Bitcoin impliziert, dass die amerikanische Öffentlichkeit BTC immer noch als eine gute technologische Innovation, eine nützliche Erfindung und etwas sieht, in das investiert werden muss.

Grüße an Mykrojäger

Wir sind stolz darauf, Ihnen den ersten Use Case des Mycro-Protokolls präsentieren zu können: Mykrojäger.

Mycro Hunter ist eine mobile Anwendung, bei der der Schwerpunkt auf kryptobezogenen Jobs für Kopfgeldjäger und Wachstumshacker liegt: Jedes Blockchain-Projekt im Krypto-Raum sucht nach einem breiteren Publikum. Token-Sales-Startups und bestehende Projekte wie Protokolle oder Börsen sind immer auf der Suche nach mehr Bewusstsein, Investoren, Nutzern und/oder Kunden. Bounty- und Growth-Hacker-Kampagnen sind ein einzigartiges Werkzeug, insbesondere im Krypto-Bereich. Innerhalb dieser Kampagnen sind Millionen von Menschen bereit, Projekte zu fördern, die ihnen gefallen, aber wie werden sie von ihren wohlverdienten Token überzeugt?

Das Problem

Bounty Jäger und Wachstumshacker werden oft von Projekten betrogen und erhalten wie auf brokerworld24 zu lesen ist, nie ihre wohlverdienten Münzen oder Token. Projekte werden oft von Menschen betrogen, die nicht vertrauenswürdig und legitim sind. Diese Betrüger versuchen, Münzen/Token zu bekommen, ohne dafür zu arbeiten.

Die Lösung

Mykrojäger. Die world´s erste vertrauenswürdige Bounty und wachstumsstarke mobile Anwendung. 100% Zahlungsgarantie.

Vollständige Bounty- oder Growth-Hacking-Budgets werden vor Beginn der Kampagne in den Mycro Escrow Smart Contract eingezahlt. Das bedeutet 100% Transparenz mit einer Zahlungsgarantie für alle Teilnehmer.

Kopfgeldjäger und Projekte bewerten sich nach jeder Kampagne gegenseitig und bauen sich so einen Ruf auf der Grundlage ihrer Leistung auf. Mit diesem Bewertungssystem schützen sich Kopfgeldjäger und Projekte gegenseitig vor Betrügern. Exponierte Betrüger werden für immer von der Mycro Hunter App ausgeschlossen. Darüber hinaus sind alle Benutzer zu 100% Eigentümer ihres Rufs, was bedeutet, dass sie auf andere Anwendungen, die das Mycro-Protokoll verwenden, übertragbar sind.

Bounty Programme

Die Rolle des Mycro-Tokens (MYO)

Absteckung
– Jäger/Hacker benötigen eine bestimmte Menge an MYO in ihrer Brieftasche, um an Kampagnen teilnehmen zu können.
– Projekte benötigen eine bestimmte Menge an MYO in ihrer Brieftasche, um neue Jäger/Hacker in ihre Kampagne zu integrierenBelohnung
– Jäger/Hacker erhalten MYO, nachdem sie sich gegenseitig bewertet haben. Die Belohnung wird aus dem Belohnungspool verteilt.

Vorteile für die Gemeinschaft

Für die Menschen, die Mycro von Anfang an unterstützt haben, haben wir einen besonderen Vorteil. Jeder, der vor dem Start der Mycro Hunter App mindestens 400 MYO in seiner Brieftasche hat, erhält die Position „Genesis“. Diese Position ermöglicht Ihnen einen lebenslangen Zugang zu Premium-Diensten der App. Das bedeutet Zugang zu den heißesten und besten Projekten, bevor alle anderen die Chance haben, teilzunehmen!

Produkt-Roadmap

Juli 2019
– Design-Sprint zur Erstellung des Prototyps Mycro Hunter
– Einrichten der Software-ArchitekturAugust 2019
– Mockup- und Benutzertests
– EntwicklungsbeginnSeptember-Oktober 2019
– Entwicklung der notwendigen Mycro-Protokollteile
– Entwicklung der Mycro Hunter Beta-Anwendung AndroidNovember 2019
– Abgeschlossene TestsDezember 2019
– Freigabe der Mycro Hunter Beta-Anwendung Android