Unterschätze die Waage von Facebook nicht: Sie erschaffen die Weltwährung

Ich weiß, dass alle Kryptowährungsseiten mindestens 2-3 Waage-Posts geschrieben haben und alle Analysten ihre Meinung über den zukünftigen Stablecoin von Facebook sagten. Aber es gibt einige Aufgaben, die du dir besser selbst machen solltest. „Mach deine Hausaufgaben“ – und du, nur du wirst für Gewinne oder Verluste verantwortlich sein. Das liegt daran, dass ich mich entschieden habe, das Weißbuch der Waage selbst zu lesen.

Was ist das für eine „Kryptowährung“ – wenn es eine ist?

Sehen wir uns die Dokumentzeile für die Zeile an (Highlights von mir): Schließlich die Massenadoption? Die Mission von brokerbetrug.com ist es, eine einfache globale Währung zu ermöglichen.

Finanzinfrastruktur, die Milliarden von Menschen befähigt.

Sie wollen diese Technologie so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen. Das sollten gute Nachrichten für die ganze Krypto-Welt sein, sie wollen eindeutig eine breite, massenhafte Akzeptanz. Und es sollte „einfach“ sein – die Massen verstehen sehr komplizierte Systeme nicht. (Wie „Steem+Steem Backed Dollar+Steem Units+Steem Power+Mvests“, sorry.)

eine neue dezentrale Blockchain, eine niedrigvolatile Kryptowährung und eine intelligente Vertragsplattform.

Dezentralisiert. Ich denke, die Frage ist überwältigend: Was können wir als dezentral bezeichnen? Das System mit 100 Zeugen ist dezentralisiert? Ich würde sagen, ja. Und ein System mit 20 Zeugen? Vielleicht. Und mit 10? Ich denke, wir werden sehen, wer in Wirklichkeit die Kontrolle haben wird. Am Anfang wird die Waage weniger zeugenähnliche Akteure haben, aber sie wollen ihre Zahl langfristig auf 100 erhöhen.

Geringe Volatilität. Viele Ökonomen geben Bitcoin und anderen Kryptos die Schuld für seine hohe Volatilität. Sie erhalten 1000 Dollar in Kryptos und morgen sind es vielleicht nur 900 Dollar wert? Das ist kein Spiel für alle. Also, niedrig-volatile Kryptos, Stablecoins können wirklich eine gute Idee sein.

Intelligente Vertragsplattform. Ein riesiger Deal. Es scheint, dass Libra nicht nur ein kostenpflichtiger Dienst wie Paypal sein wird, sondern auch die Rolle vieler Kryptos der zweiten Generation, die intelligente Vertragsmöglichkeiten bieten. Sie haben dafür auch eine eigene Programmiersprache, die „Move“.

Geringe Volatilität

Lobby-Power?

eine neue Möglichkeit für verantwortungsbewusste Finanzdienstleistungsinnovationen zu schaffen (….) Wir glauben, dass die Zusammenarbeit und Innovation mit dem Finanzsektor, einschließlich Regulierungsbehörden und Experten (…), der einzige Weg ist.

Ich denke, „verantwortlich“ kann in diesem Zusammenhang bedeuten: Wir treffen eine Vereinbarung mit den Behörden und wollen alle Schritte legal machen. Einige Analysten sagen, dass Facebook mit seinem Multi-Milliarden-Dollar-Gewicht, gute Lobbyisten-Fähigkeiten hat. Es kann in der Lage sein, die für die Krypto-Welt notwendige Regulierung zu erreichen.

„Experten“ bedeutet hier andere multinationale Unternehmen. Ein großes Unternehmen ist eigentlich schon oft größer als das BIP eines kleinen europäischen Staates. Viele multinationale Unternehmen zusammen können mehr Kapital haben als die Wirtschaft Spaniens, der Niederlande oder Italiens.

Bankgeschäfte mit den Unbankern

Im nächsten Teil beschreibt das Whitepaper die bekannte Situation: Das Internet brachte eine unglaublich billige und breite Informationsversorgung, aber das Finanzsystem hat sich nicht sehr stark entwickelt:

1,7 Milliarden Erwachsene bleiben weltweit außerhalb des Finanzsystems ohne Zugang zu einer traditionellen Bank, obwohl eine Milliarde Menschen ein Mobiltelefon und fast eine halbe Milliarde einen Internetzugang haben.

Keine wirklichen Neuigkeiten hier, aber es ist sehr interessant, die Sätze wie diesen in einer Zeitung von riesigen Unternehmen zu lesen. Früher sprachen nur kleine Kryptowährungs- oder Fintech-Start-ups darüber. Aber ich würde sagen: Facebook spricht zu viel über Bankgebühren und Kredite in armen Gesellschaften. Sehr wahrscheinlich will das Unternehmen eines Tages einen großen Anteil an diesem Markt haben. Die Kosten für den Benutzer zu senken, aber viele Banken zu ruinieren, nehme ich an. Facebook als Kreditgeber? Hoppla! Klingt schlecht für mich.

Die Disruptoren stören?

Die Massenmarktnutzung bestehender Blockketten und Kryptowährungen wurde durch ihre Volatilität und mangelnde Skalierbarkeit behindert, die sie bisher zu schlechten Wertspeichern und Tauschmitteln gemacht haben.

Anscheinend will Facebook auch die Ausfälle bestehender Kryptowährungen korrigieren, wie die oben erwähnte Volatilität oder die Engpassprobleme. (Erinnerst du dich an die 20+ USD Bitcoin-Gebühren vom Dezember 2017?) Das ist keine sehr gute Nachricht für Kryptos, denn viele Analysten fragen: bedeutet Waage das Ende von Bitcoin?

Gibt es einen Gott? Jetzt, ja.
Wenn du glaubst, dass Facebook in kleinen Größen träumt, dann tu das nicht. Wenn du denkst, dass ich meine Fantasie ausgeweitet habe, indem ich dachte, dass Facebook ein Kreditgeber sein wird, denke nicht, dass dies der Fall ist. Lies das hier:

Wir sind der Meinung, dass eine globale Währungs- und Finanzinfrastruktur als öffentliches Gut konzipiert und verwaltet werden sollte.

Von Facebook entworfen, nehme ich an. Offensichtlich wollen sie, Facebook und seine Verbündeten, die globale Währung und die globale Finanzinfrastruktur bilden. Noch ein Detail: Die Währung von Facebook wurde bis in die letzten Tage oder Wochen „GlobalCoin“ genannt. Dies deutet auch darauf hin, dass das von Facebook geführte Konsortium multinationaler Unternehmen eine globale Finanzführerschaft anstrebt.